Die Bibliothek

Die Bibliothek des Italienischen Historischen Kriegsmuseums umfasst über 35.000 Bücher und Broschüren, die historische und militärtechnische (Artilleriewesen, Festungsbau, Ausrüstungswesen) Themen behandeln und zum guten Teil aus privaten Schenkungen stammen.

Sie umfasst auch ein Zeitungs- und Zeitschriftenarchiv mit über 1.900 Tageszeitungen und Fachzeitschriften zu der auch  Frontzeitungen, Zeitungen aus den Gebieten  Fiume und Dalmatien sowie Kolonialzeitschriften zählen. Der Bestand der aktuellen Fachzeitschriften deckt verschiedene Themenbereiche ab, die sich mit den verschiedenen Aufgabengebieten und Tätigkeiten des Kriegsmuseum befassen, von der Zeitgeschichte (mit besonderem Augenmerk Militärgeschichte) über Archiv- und Museumsthemen bis hin zur Didaktik, Militärtechnologie (Waffensysteme und Festungswesen) und Verteidigungsfragen.

 

Nutzungsbestimmungen für die Bibliothek

Der Bibliotheksbesuch muss im Voraus mit dem Archivar terminlich vereinbart werden.  Der Bibliotheksbestand kann nur innerhalb des Museums konsultiert werden. Fotokopien werden nur von gut erhaltenen Büchern bzw. Schriften gemacht.

 

Online Suche

Ein Großteil des Bibliothekbestandes des Kriegsmuseums ist online auf folgender von der Provinz Trient betriebenen Datenbank konsultierbar: http://www.cbt.biblioteche.provincia.tn.it/oseegenius/

Nicola Fontana
nach Vereinbarung

+39 0464 420824
archivio@museodellaguerra.it

Die Bibliothek befindet sich in der Via della Terra 46, Rovereto.

Für den Erwerb unserer Publikationen klicken Sie hier.